Naturheilpraxis Christine Loferer

Vita

Ausbildung

Mein Weg

Die Heilkunde hat mich schon immer fasziniert. Der erste Schritt, dies beruflich umzusetzen war die Physiotherapie-Ausbildung, doch im beruflichen Alltag stellte sich schnell heraus, daß ich umfassender Arbeiten wollte.

Es folgte die Heilpraktiker Ausbildung, viele Fortbildungen in Osteopathie und Naturheilkunde sowie die Beschäftigung mit der Quantenheilung und Energiearbeit.

Seit 2016 beschäftige ich mich intensiv mit der Orthomolekularmedizin¹, die ich für einen wertvollen Bestandteil meiner Arbeit halte.

Meine anhaltende Faszination für den Menschen in seiner Gesamtheit sorgt dafür, daß ich jede Gelegenheit zur Fort- und Weiterbildung in den verschiedensten Bereichen wahrnehme. Immer bestrebt, meinen Patienten noch mehr Unterstützung auf ihrem Weg anbieten zu können.

¹Orthomolekularmedizin dient der Erhaltung einer guten Gesundheit und der Krankheitsbehandlung durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die darin normalerweise vorkommen und für unsere Gesundheit erforderlich sind. (Linus Pauling 1968)